Valma. Caring Luxury.

Perfektion und sinnliche Eleganz: Setzen Sie luxuriöse Akzente mit einem Teil aus unserer Lotuskollektion. Für Einzelfertigungen von Accessoires nach Mass kontaktieren Sie uns bitte direkt unter manufaktur@valma.li 

Warum Valma?

Als Privat Label ist Valma Teil des Heimatwerk Zürich Oberland. Das Heimatwerk ist eine der ältesten privaten Manufakturen, die als genossenschaftlicher Verein geführt wird. Ziel ist es, in lebendiger Praxis das reiche kulturelle Textilerbe des alpinen Rheintals zu erhalten. Valma spezialisiert sich auf die Verarbeitung von seltenen naturbelassenen Garnen, die ausschliesslich von Hand gewoben werden können. Der kraftvolle Charakter roher Fasern wird durch Verwendung feinster Seider betont. Stilelemente für den individuellen Ausdruck entstehen durch liebevolle Stickerei und kunsthandwerkliche Abschlüsse. Valma fühlt sich einer nachhaltigen Beschaffung der Materialien, fairen Löhnen und einer Arbeitsweise in Selbstbestimmung und schöpferischer Autonomie verpflichtet. Mit jedem Stück tragen Sie nicht nur ein Unikat, sondern tragen zum Erhalt alter textiler Kulturtechniken und Identität bei. Luxus in Material, Machart und Werthaltung. Lieben Sie Ihr Einzelstück, weil es eine Geschichte erzählt und Ausdruck Ihrer Persönlichkeit ist. 

Über Uns

Barbara Fuchs,

Inhaberin Private Label 

Dr. Barbara Fuchs arbeitet als Industrie- und Innovationsökonomin und ist Vorständin im www.liechtenstein-institut.li In ihrer ökonomischen Forschung widmet sie sich Fragen der kollaborativen Innovation, der Theoretisierung und gesellschaftlichen Organisation von Care Work und lokaler nachhaltiger Entwicklung. Ihr Interesse an dem textilen Kulturerbe des alpinen Raums geht auf ihre Grossmutter zurück. Als ausgebildete Textiltechnologien und Handarbeitslehrerin schuf sie textile Prachtwerke, die mittlerweile in der 3. Generation getragen werden. Mit ihrem Streben nach moderner Originalität und Kontinuität in der Gestaltung und Technik legte sie den gedanklichen Grundstein. Mit der Gründung von Valma verwirklichte Barbara Fuchs die Idee einer Plattform für Diskurs und Erhalt der alten textilen Techniken, die einst die Gewänder und Accessoires an den Höfen von Moskau, Wien, Budapest, Prag und Paris hervorbrachten.